Weihnachtsgeschenk II

RSCN7892Vom Weihnachtsmann gab es noch was für Frostbeulen: ein Thermalshirt von Skins*. Schwarz mit gelben Streifen und weißem Logo und vor allem innen drin schön kuschelig angeraut ist mein neues Teil. Dass es sich dabei um ein Kompressionsshirt für Männer handelt, habe ich heute erst nach dem „Einlaufen“ festgestellt. Macht aber nichts, da war nämlich schon klar, das Hemd und ich sind bei kalten Temperaturen ein super Team. Denn es hält angenehm warm und – ganz wichtig – es wird nicht nass. Der Feuchtigkeitstransport hat also perfekt funktioniert! Außerdem finde ich es extrem schick, und das ist selbstverständlich am allerwichtigsten 😉

Und obwohl ich finde, dass mir das Shirt wie angegossen passt, vermute ich, dass die Kompressionswirkung sich nicht voll entfalten kann. Mein Shirt ist in Größe L, und die wird von Skins für Männer mit einem Brustumfang von 102–109 Zentimetern empfohlen. Da ich aber bei meinem bisher einzigen Kompressions-Top – je nach Tagesform – auch schnell mal Beklemmungen kriege (ich habe dann den Eindruck, dass ich unter größerer Belastung nicht tief genug einatmen kann), lege ich sowieso nicht so viel Wert auf diese Funktion.DSCN7771

 

Fazit: Mein neues „Skins men’s active thermal A200 compression“-Shirt ist superkuschelig und überzeugt vor allem mit seinem extrem guten Feuchtigkeitstransport.

 

*Skins ist eine australische Firma, die sich hauptsächlich auf Bekleidung spezialisiert hat und mit einem „einzigartigen Größensystem“ wirbt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.