Parkrun Hastings, Oktober 2015 (Nachtrag)

Laufen macht Spaß – vor allem mit Rückenwind
Laufen macht Spaß – vor allem mit Rückenwind

Über eine Million Menschen treffen sich weltweit jede Woche zur gleichen Zeit zu einem 5-Kilometer-Lauf. Gibt’s nicht? Gibt’s doch! Parkrun heißt das globale Spektakel, das erstmals 2004 mit nur einem Lauf im Londoner Stadtteil Teddington stattfand. Initiator war seinerzeit Paul Sinton-Hewitt, er und zwölf weitere Laufbegeisterte nahmen damals das erste Mal die 5 Kilometer unter die Laufschuhe. Von da an trafen sie sich regelmäßig, jeden Samstag, immer um 9 Uhr, immer am selben Ort. Inzwischen gibt es weltweit 796 Parkruns, alle basierend auf demselben Grundsatz: weekly, free, 5 km, for everyone, forever. Mehr lesen