Traumziel Marathon

Ich laufe nicht nur gern, sondern verreise auch gern. Und eine Leseratte bin ich sowieso. Als mir daher das Buch Traumziel Marathon von Urs Weber in die Hände fiel, war sofort klar, das muss mit.

Zu Hause habe ich mich gleich mit meinem neuesten Schmöker aufs Sofa verzogen und bin Marathon gelaufen. Erst in Rom, dann in Boston, Hamburg durfte natürlich auch nicht fehlen und in Nizza ist mir sogar richtig warm geworden. In echt bin ich noch nie in meinem Leben 42 km am Stück gelaufen und plane das auch nicht in naher Zukunft, aber dank der Lektüre fühlte ich mich schon nach wenigen Seiten als angehende Marathoni und fragte mich: warum eigentlich nicht?

Sehr bildhaft und kurzweilig beschreibt Urs Weber 42 Laufveranstaltungen, die sich durch ihre große Beliebtheit, traumhafte Kulisse oder begrenzte Teilnahmemöglichkeiten auszeichnen. Dabei schildert er detailliert die Besonderheiten des jeweiligen Marathons und gibt zahlreiche Tipps. Welcher Hobbyläufer hat sich beispielsweise jemals darüber Gedanken gemacht, dass Energieriegel bei Minustemperaturen auch einfrieren können und daher als Verpflegung am Nordpol ungeeignet sind?! Man merkt, hier schreibt ein gestandener Läufer, der seinen Lesern die Stimmung vor Ort näherbringen kann. Und der darüber hinaus mit praktischen Infos aufwartet, die potenziellen Teilnehmern im Vorfeld die Planung erleichtern. Zahlreiche Bilder machen zusätzlich noch Lust aufs Laufen und wecken das Fernweh.

Lustigerweise habe ich erst nach ein paar Tagen bemerkt, dass Urs Weber nicht nur der Autor von Traumziel Marathon ist, sondern auch Mitautor des einzigen anderen Laufbuches, das ich bisher besprochen habe. Ich denke, ich kann mich jetzt schon fast ein bisschen als Fan bezeichnen 😉

 

Traumziel Marathon

Die 42 schönsten Strecken der Welt

Urs Weber

Bruckmann Verlag 2014

ISBN: 978-3-7654-6020-3