DNS

DNS – Did not start: Wer hätte das gedacht, jetzt taucht dieses Kürzel zum ersten Mal hinter meinem Namen auf … 15 km südlich von Hamburg sollten es am 1. März werden, das allererste Rennen dieses Jahr. Und ich saß aufm Sofa – mit Patellaspitzensyndrom  👿 So ein Ärger! Dabei lief es mit meiner Halbmarathonvorbereitung so gut. Ich habe die Distanzen nur langsam vergrößert, habe auf das Einhalten meiner Erholungstage geachtet und zusätzlich an meinem Kraftaufbau gearbeitet. Mehr lesen

Adidas Ultra Boost

DSCN8495
Ganz neu – und gleich die Sohle eingedreckt  😉

Mittwoch, 25.2.2015: Release-Datum für den Adidas Ultra Boost bei Runners Point. Ich hatte schon mehrfach darüber gelesen, dass es 2015 einen neuen Boost geben soll. Weil ich bereits seit Längerem glückliche Besitzerin eines Adidas Supernova Sequence Boost bin, war ich echt gespannt auf das neue Modell. Da ich per Zufall in Hamburg war – und mich mein Mann noch an den Erstverkaufstag erinnert hatte – bin ich bei Runners Point vorbeigegangen, um mir den neuen Schuh „nur mal anzuschauen“. Optisch: auf den ersten Blick okay, schlicht gehalten in der Farbgebung, mit ein bisschen Lila (nicht meine bevorzugte Farbe, stört aber auch nicht weiter). Dann fragte mich der Verkäufer: „Willst du ihn mal anprobieren?“ Und ich dachte mir, warum nicht? Großer Fehler! Einmal angezogen, wollte ich den Ultra Boost nicht mehr hergeben … Wer schon zig Laufschuhe in seinem Leben gekauft hat, kennt das Gefühl, wenn Schuhe so sitzen, dass man am liebsten einfach gleich loslaufen möchte. Also habe ich nicht lange überlegt und ihn mitgenommen. Laut Verkäuferin war ich sogar die Erste in dieser Filiale, die ihn gekauft hat 😀

Mehr lesen