Wintertight von Penn

Da ich diesen Winter (2014/15) erstmals für einen Halbmarathon trainiere und meine Läufe immer länger dauern, war klar, es mussten gescheite Funktionsklamotten her. Also auf zum Shoppen, hurra! Als Erstes standen warme Tights auf dem Plan. Da die ein Vermögen kosten und es nicht nur bei einer bleiben sollte, machte ich mich auf den Weg zu einem meiner bevorzugten „Sportausstatter“: TK Maxx. Hier habe ich schon viele günstige Funktionsklamotten erstanden. Vor allem, wenn man nach in Deutschland weniger bekannte Marken schaut oder „fremdshoppt“. Meine derzeitige Lieblings-Wintertight ist ein perfektes Beispiel für einen gelungenen Fremdkauf. Sie ist von Penn, einem Hersteller, der eigentlich Tennisspieler ausstattet (Penn produzierte 1968 beispielsweise als Erster die gelben Tennisbälle, so wie wir sie heute noch kennen).

Wenn ich Sportklamotten kaufe, ist für mich am Allerwichtigsten, wie sie sich auf der Haut anfühlen. Sie müssen ein samtiges Tragegefühl vermitteln und dürfen auf keinen Fall in irgendeiner Form kratzen! Als ich meine Penn-Hose anfasste, wusste ich: Die ist genau richtig! Sie besteht aus schwarzem dickerem Funktionsmaterial (Dri-Motion nennen die das bei Penn) und ist innen flauschig angeraut. Unten an den Beinen sind Reißverschlüsse, das erleichtert das An- und Ausziehen. Was fehlt, ist das kleine Täschchen für den Schlüssel. Andererseits hat man im Winter so viel Klamotten übereinander an, da findet sich irgendwo bestimmt ein Täschchen, wo der Schlüssel verstaut werden kann 😉 Sie hat einen angenehm breiten Bund, der auch nicht zu stramm sitzt. Wer schon mal zwei Stunden lang in einer zu engen Hose gelaufen ist, weiß wie sehr das auf Dauer drücken kann … Und sie hat sogar einen Mini-Reflektorstreifen links oben am Bund. Ich denke mal, der ist fürs Design, mir nutzt er da nichts, da hängt die Jacke drüber. Ich besitze die Hose seit über zwei Monaten, sie hat also schon einige Wäschen hinter sich und gut überstanden. Getragen habe ich sie von + 5 bis – 4 (gefühlte – 10 °C), und auch da hat sie ihren Zweck perfekt erfüllt.

 

Fazit: eine schlichte warme und kuschelige Laufhose für einen unschlagbaren Preis (ca. 25 Euro)!